KOR-Schein-Weiterbildung – Nachschulung für Kolonnenführer nach ZTV-ING –

Beschreibung

Der KOR-Schein ist ein Qualifikationsnachweis für den Eurocode 3 und DIN EN 1090. Als Qualifikationsnach-weis für die ZTV-ING, wird er bei der Ausführung von Stahlbauten gefordert.
Entsprechend ZTV-ING 4-3, Abschnitt 5.2 ist zum Nachweis der Qualifikation des Personals (KOR-Schein des Ausbildungsbeirates des Bundesverbandes Korrosionsschutz e.V., BVK) im Abstand von höchstens 3 Jahren eine Nachschulung nach den Vorgaben des Ausbildungsbeirates des Bundesverbands Korrosions-schutz e.V. durchzuführen
Inhaber „neuer KOR-Scheine“ (seit 2011) sowie Inhaber von „Altqualifikationen nach alter ZTV-KOR“, die diese beim BVK umschreiben wollen, müssen entsprechend ZTV-ING diese Weiterbildung nachweisen.

Zielgruppe
a) Inhaber „neuer“ KOR-Scheine (ab 1.1.2014), die ihren KOR-Schein verlängern möchten.
b) Inhaber von Altqualifikationen nach alter ZTV-KOR, die diese Weiterbildung benötigen, um damit die Umschreibung der Altqualifikation beim BVK zu beantragen.
c) Personen (Vorarbeiter, Poliere, Bauleiter, Mitarbeiter von Prüfstellen), welche sich über Neuerungen im Korrosionsschutz informieren wollen.

Programm/Inhalte

  • Wiederholung wesentlicher Inhalte der ZTV-ING und Neuerungen ZTV-ING 4-3
  • Vorbereitungsgrade für Stahlbauteile
  • Beschichtungen von Kontaktflächen
  • Anlegen von Kontrollflächen
  • Abweichungen im Beschichtungsaufbau
  • Anforderungen an Oberflächen und Strahlmittel
  • Prüfung der Instandsetzungsmaßnahmen, z. B.:
    Schichtdicke, Haftzugfestigkeit, Rautiefe, Fremd- und Eigenüberwachung, Schadenfreie Korrosionsschutzbeispiele, Schadensbeispiele und Schadensverhinderung
  • Instandsetzung von Schäden
  • Praxisvorführungen
  • Abschließender Kenntnistest

Seminargebühr
€ 300,00 p. P. Nichtmitglieder
€ 250,00 p. P. Mitglieder des VbU Hessen, BGVHT, der Fachgruppe WKSB und Bundesverband Korrosionsschutz
Die Seminargebühr schließt umfangreiche Seminarunterlagen und das Mittagessen ein. Die Seminargebühr ist nach Erhalt der Anmeldebestätigung, jedoch vor Beginn des Seminars zu überweisen.

Besondere Teilnahmebedingungen
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 15 Personen.
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des postalischen Eingangs berücksichtigt. Bei Absagen innerhalb der letzten 14 Tage vor Lehrgangsbeginn wird eine Bearbeitungs- und Ausfallgebühr in Höhe von € 100,00 erhoben. Bei Stornierung innerhalb der letzten 7 Tage bzw. bei Nichtantritt des Lehrgangs ist die volle Teilnehmergebühr zu entrichten. Bei Nennung eines Ersatzteilnehmers entfällt diese Gebühr.

Meldeschluss
01. 02. 2019

Bitte beachten Sie die Ausschreibung mit Anmeldebögen: 2.4-KOR-Schein-Weiterbildung_2018-20192.4-KOR-Schein-Weiterbildung_2018-2019-1.pdf(66 Downloads)

Termin

Termin
18.02.2019
Uhrzeit
9:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Lehrbauhof Lauterbach (Bildungszentrum Bau Osthessen )
Lindenstraße 115
36341 Lauterbach